Düfte für die Sinne

Wenn auch meist unbewusst, Düfte sind allgegenwärtig und beeinflussen Gefühle und Wahrnehmung einer Person und deren Umfeld. Mit einem Parfüm können diese Effekte noch verstärkt werden.

Obwohl man etwas Gesehenes viel leichter beschreiben kann als einen Geruch, verlässt einen die Erinnerung an ein Gesicht oder einen Namen wesentlich schneller als die Erinnerung an einen bestimmten Geruch. Einen charakteristischen Duft vergisst ein Mensch meist sein ganzes Leben lang nicht mehr, er wird ihn immer wieder erkennen und mit einem Erlebnis oder einem emotionalen Zustand in Verbindung bringen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Duft von frisch gemähtem Gras. Viele Menschen bringen damit schönes Wetter, Geselligkeit oder ein angenehmes Erlebnis im Sommer in Verbindung. Gerüche und Düfte umgeben einen fast überall und sehr viele davon lassen Erinnerungen an bestimmte Situationen wieder wach werden. Der olfaktorische Sinn ist für die Wahrnehmung der Umwelt also ein wichtiger Faktor, der neben den visuellen und akustischen Eindrücken mit darüber entscheidet, wie Menschen sich fühlen.

Genauso verhält es sich auch beim Geruch von Menschen. Jeder Duft hinterlässt beim Gegenüber einen bestimmten Eindruck, der praktisch nicht mehr aus dem Gedächtnis verschwindet, egal ob positiv oder negativ. Nicht zuletzt sagt der Spruch „Ich kann die Person nicht riechen“ schon viel darüber aus, wie stark Düfte das Empfinden mit entscheiden. Deswegen spielen Gerüche im Leben eine solch zentrale Rolle, obwohl sie meist nur latent wahrgenommen werden. Auch die Auswahl eines Parfüms wird meist durch unterbewusste Mechanismen gesteuert. Mit ein wenig Probieren kann aber jeder Mensch ein persönliches Duftmuster entwickeln, das für sein eigenes Wohlempfinden passend ist.
Seit Jahrhunderten tüfteln talentierte Parfümeure an Düften, die nur eines wollen: die Ausstrahlung des Trägers verstärken und sein Gegenüber betören, oder zumindest einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Dabei kommen viele Faktoren zum Tragen. Zum Beispiel der körpereigene Duft der Haut, der mit dem verwendeten Parfüm harmonieren sollte. Ein und dasselbe Parfüm kann bei jedem Menschen eine andere Reaktion auslösen. Deswegen kommt es vor, dass man einen Duft an jemand anderem ganz großartig, aber an sich selbst als störend oder unpassend empfindet. Ein sorgfältig ausgesuchtes Parfüm unterstreicht den natürlichen, eigenen Geruch und kann auch die Stimmung des Trägers an andere signalisieren.

Angefangen beim Herrenduft für den täglichen Gebrauch bis zum Damenparfüm für besondere Anlässe hat der Parfum-Discount Parfüm für Dich eine umfangreiche Auswahl von über 1500 Parfüms und Lifestyle-Düften von mehr als 250 Herstellern aus aller Welt ständig auf Lager. Mit dauerhaft günstigen Preisen und der Möglichkeit zum Kauf auf Rechnung bietet Parfüm für Dich für jeden Anspruch den passenden Duft.
Eine Übersicht an Neuheiten und klassischen Damenparfums erhält man auf der Seite:
https://www.parfuemfuerdich.de/damenparfuem/
und beliebte Herrendüfte findet man auf der Seite:
https://www.parfuemfuerdich.de/herrenparfuem/

Fox Trading GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer André Schilling
Heiligenhäuschenweg 66
33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 0511/89892657
(Supportzeiten Mo. bis Fr. von 09:00 - 12:30 Uhr)

Web: https://www.parfuemfuerdich.de




Autor  Patricia Lammer
Aufrufe  99
Stimmen  keine
durchn. Bewertung  0 / 10 Punkte
Kommentare  keine
Artikel drucken  Artikel drucken
Artikel empfehlen  Artikel empfehlen
kommentieren  kommentieren


Bewertung

Bitte bewerten Sie diesen Artikel auf einer Scala von 1 bis 10 (10=sehr gut)
12 34 56 78 910